Bikinizone trimmen: Anwendungstipps & Methoden

Mit der richtigen Schamhaarentfernung haben wir uns bereits ausgiebig in dem Beitrag Methoden der Schamhaarentfernung beschäftigt.

Nun stellt sich die Frage, was du also tun kannst, wenn du die Schambehaarung nicht vollständig entfernen möchtest? Eine gute Möglichkeit, um eine schöne, gepflegte und vor allem geformte Bikinizone zu erreichen, ist der Einsatz eines Trimmers mit unterschiedlichen Aufsätzen.

In diesem Beitrag erklären wir dir die Vor- und Nachteile dieser Methode, sowie Anwendungstipps und Methoden der Haarentfernung mit dem Trimmer.

Top 5 Bikinizonen-Trimmer für Männer & Frauen bei Amazon.de:

1. Philips BikiniGenie BRT383/15 – Handlicher Bikini-Trimmer zum Trimmen, Rasieren und Stylen der Bikinizone mit Kammaufsätzen und Scherköpfen - für eine mühelose Haarentfernung

Philips BikiniGenie BRT383/15 – Handlicher Bikini-Trimmer zum Trimmen, Rasieren und Stylen der Bikinizone mit Kammaufsätzen und Scherköpfen - für eine mühelose Haarentfernung
  • Der kompakte Trimmer für die Bikinizone ist insbesondere zum Kürzen der Haare an sehr empfindlichen Stellen geeignet - der einfache und sichere Weg zu einer seidenglatten Rasur
  • Der Trimmer überzeugt mit den 2 Kammsätzen in 3 & 5mm Länge und kürzt mit der direkten Trimmfunktion die Haare auf 0,5mm und schützt dabei die Haut - für einen noch gepflegteren Look
  • Eine Glattrasur der Bikinizone ermöglicht der im Lieferumfang enthaltene Mini-Scherkopf / Der Trimmer kann sowohl im Trockenen aber auch im Nassen verwendet werden - das Ergebnis ist immer top!

2. Wilkinson Intuition 4in1 Perfect Finish Elektrischer Damen Trimmer Für Körper, Bikinizone, Gesichtshaare und Augenbrauen

Wilkinson Intuition 4in1 Perfect Finish Elektrischer Damen Trimmer Für Körper, Bikinizone, Gesichtshaare und Augenbrauen
  • Der Wilkinson Intuition 4in1 Perfect Finish ist ideal für die Haarentfernung im Gesicht und an anderen sensiblen Körperbereichen
  • Entfernt schonend feinste Gesichts- und Flaumhaare für einen natürlichen Glow der Haut
  • Präzises Ausbessern der Augenbrauen und Entfernen unerwünschter Haare durch dünnen, flexiblen Rasuraufsatz

3. Braun Silk-épil Bikinitrimmer FG1100, mit 4 Extras, weiß

Braun Silk-épil Bikinitrimmer FG1100, mit 4 Extras, weiß
  • Präzises Trimmen und Stylen Ihrer Bikinizone
  • Kreieren Sie perfekte Bikinilinien und Konturen
  • Bringen Sie auch gleich Ihre Augenbrauen in die perfekte Form

4. Gillette Venus Bikinitrimmer, Trimmer Damen für die Bikinizone für gründliche und sichere Rasur, Trimmer + 1 Kammaufsatz

Gillette Venus Bikinitrimmer, Trimmer Damen für die Bikinizone für gründliche und sichere Rasur, Trimmer + 1 Kammaufsatz
  • Mit dem Venus Bikini Präzisions-Trimmer sind Sie bereit für die Bikinisaison und erhalten eine sichere Rasur, sogar an den empfindlichsten Bereichen
  • Der einzigartige Rasierkopf ermöglicht eine bessere Sicht bei der Rasur und führt mit Leichtigkeit um jede Kontur
  • Das schlanke und kompakte Design bietet optimale Wendigkeit

5. Philips SatinShave Prestige Elektrischer Rasierer Damen BRL175/00 - Nass und Trockenrasierer für eine sanfte & gründliche Rasur, wasserdicht, inkl. Aufsätze für Bikini-Zone, Trimmen & Pediküre

Philips SatinShave Prestige Elektrischer Rasierer Damen BRL175/00 - Nass und Trockenrasierer für eine sanfte & gründliche Rasur, wasserdicht, inkl. Aufsätze für Bikini-Zone, Trimmen & Pediküre
  • Sanfte und komfortable Rasur: der kabellose, wasserdichte Rasierer kann sowohl nass als auch trocken verwendet werden / der Anti-Rutsch-Griff sorgt für guten Halt, auch unter der Dusche
  • Gleichmäßige und gründliche Rasur: die federnde Scherfolie sorgt dafür, dass der Ladyshaver einen engen Hautkontakt hat und somit natürlich über die Konturen des Körpers gleitet
  • Hautschonende Rasur: die abgerundeten Trimmerspitzen vor und hinter der Scherfolie verhindern Kratzer / Der ergonomische S-förmige Griff sorgt für den extra Rasier-Komfort
Zuletzt aktualisiert am: 16.01.2021 um 03:42 Uhr.

Bikinizone trimmen: Die besten Methoden im Überblick

Wenn du dich mit dem Thema Bikinizone beschäftigst, gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, um die Schamhaare zu entfernen: Entweder du entfernst die Haare vollständig, rasierst einzelne Schamhaare an der Seite oder du kürzt sie alle gleichmäßig.

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, daher obliegt es alleine deinem Geschmack, wie du deine Bikinizone formen willst: Einige von uns bevorzugen im Intimbereich gestutzte/gekürzte Haare, dabei kommt am ehesten der Trimmer zum Einsatz. Meistens entsteht hierbei die Kombination: Rasierte Haare an der Seite und je nach Belieben gestutzte Haare im weniger sichtbaren Bereich.

Es gibt auch unterschiedliche Schablonen für die Bikinzone, damit kannst du die Haare in die gewünschte Form bringen. Einige Trimmer haben auch verschiedene Schablonen für den Intimbereich im Set inbegriffen. Eine der gängigsten Formen der Intimfrisur ist der Landing-Strip, wo beispielsweise eine solche Schablone zum Einsatz kommen kann. Weitere bekannte Stile sind z.B. sind die Triangel oder die Herzform.

Empfehlenswertes Video zu den unterschiedlichen Möglichkeiten der Intimfrisur:

Die Vor- und Nachteile des Trimmens

Den Bikinizonen-Trimmer kannst du bequem mit den unterschiedlichen Stufen einstellen und die Haare gleichmäßig und rasch stutzen.

Bei der Schere musst du zB. aufpassen, dass du nicht versehentlich abrutscht und das Ergebnis sieht generell meist auch nicht so schön gepflegt aus, wie mithilfe eines Trimmers. Das Stutzen der Schamhaare durch einen Trimmer kann also etwaigen Verletzungen vorbeugen.

Der Einsatz einer Schere kann bei unsachgemäßer Anwendung im wahrsten Sinne des Wortes in die Hose gehen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass sich durch den Einsatz eines Trimmers so gut wie keine Rasurpickelchen bilden können und die Haare nicht einwachsen. Dieser Bereich ist generell sehr anfällig für eingewachsene Haare.

Wenn du nur den Trimmer verwendest, ist ein möglicher Nachteil, dass für deinen Geschmack immer noch zu viele Haare in der Bikinizone vorhanden sind. Daher eignen sich z.B. Kombigeräte, welche Rasierer und Trimmer in einem vereinen. Dadurch ersparst du dir auch unterschiedliche Haarentfernungsutensilien, wie z.B. Haarschere oder Rasierer.

Weitere Nachteile können sein, dass die Haut nicht wirklich glatt ist, denn dafür ist ein Trimmer die falsche Wahl. Die Haare wachsen natürlich schneller nach und du musst mit dauerhaften Stoppeln rechnen. Außer du greifst noch zusätzlich zum Rasierer.

1. Philips Elektrorasierer Damen SatinShave Prestige BRL180/00 – Elektrischer Rasierer mit 6 Zubehörteilen zur Anwendung an Behaarung der Beine, Achseln und Bikinizone - universell einsetzbar

Philips Elektrorasierer Damen SatinShave Prestige BRL180/00 – Elektrischer Rasierer mit 6 Zubehörteilen zur Anwendung an Behaarung der Beine, Achseln und Bikinizone - universell einsetzbar
  • Der Damenrasierer verfügt über einen Multiflex-Scherkopf mit federnden Folien und flexiblem Gelenk, der sowohl auf nasser als auch auf trockener Haut bei jeder Bewegung optimalen Hautkontakt hält
  • Der Ladyshaverhat komfortable Softtouch-Polster an beiden Seiten desScherkopfes, die für ein sanftes Gleiten sowie einangenehmes Hautgefühl, insbesondere in kurvigen Bereichen, sorgen
  • Die Schutzbügel und die abgerundeten Trimmerspitzen schützen die Haut vor Kratzern / Der ergonomische S-förmige Griff sorgt für einen höheren Rasier-Komfort, auch an kurvigen Stellen
Zuletzt aktualisiert am: 14.01.2021 um 00:02 Uhr.

 

Tipps und Tricks für den Einsatz eines Trimmers

Es gibt spezielle Trimmer für den Bikinibereich. Geeignet sind auch sogenannte Präzisionstrimmer, die auch für das Barthaarstyling zum Einsatz kommen. Hierbei ist wichtig, dass diese auch wirklich nur im jeweiligen Bereich angewendet werden.

Entweder du verwendest unterschiedliche Aufsätze für die jeweiligen Körperregionen, oder du kaufst dir zwei Trimmer-Sets oder einzelne Aufsätze in doppelter Ausführung – welche du dann gegebenenfalls beschriftest.

Bikinizonen-Trimmer gibt es bereits ohne Kabel, dadurch sind sie auch unter der Dusche gut anzuwenden, dabei solltest du nur beachten, dass das Gerät wasserdicht – sprich für die Nassanwendung geeignet – ist.

Ein kleiner Tipp am Rande: Beim Trimmen solltest du stets beachten, dass du die Haut bei der Anwendung immer mit der zweiten Hand schön glatt straffst, damit erreichst du nämlich die besten und saubersten Ergebnisse!

Am besten trimmst du dann auf gleicher Stufe, gleichmäßig gegen die Haarwuchsrichtung um optimale Schnittergebnisse zu erzielen. Die allgemeine Regel lautet: Im trockenen Zustand der Haut solltest du die Haare trimmen und ansonsten immer nass rasieren.

Was sollst du sonst noch beachten? Bevor du trimmst oder die seitlichen Schamhaare rasierst, solltest du deine Intimzone gründlich waschen. Am besten verwendest du z.B. eine pH-neutrale Seife. Diese Handhabung beugt Entzündungen bei möglichen Schnittverletzungen vor und ist vor allem hygienischer.

Besorge dir einen kleinen Spiegel, um den Intimbereich sehen zu können. Dadurch übersiehst du keine Härchen und du kannst auch viel vorsichtiger und genauer arbeiten!

Sei auch stets achtsam, wenn du die Bikinizone rasierst oder trimmst, denn dort befindet sich einer der sensibelsten Hautbereiche deines Körpers. Der Trimmer sollte auch immer nach der Benutzung gründlich gereinigt und sicher verwahrt werden.

Fazit: Bikinizone trimmen

Der Bikinizonen-Trimmer ist eine gute Alternative, wenn es um eine geformte und gepflegte Bikinizone geht.

Früher wurden Trimmer eher von Männern angewendet, jetzt werden sie auch vermehrt von Frauen eingesetzt. Bikini Trimmer sind voll im Trend und es gibt auch spezielle Sets mit den unterschiedlichsten Aufsätzen, Schablonen für die perfekte Intimfrisur oder gleich sogenannte Kombigeräte, welche Rasierer und Trimmer in einem vereinen.

Das Stutzen der Haare mit dem Trimmer stellt weiters eine schonende Variante für die empfindliche Haut dar, weil im Gegensatz zum Rasieren keine Klingen zum Einsatz kommen und der Trimmer nicht direkt an der Hautoberfläche arbeitet.

Im Hinterkopf solltest du behalten, dass die Haut nach dem Trimmen nicht glatt, wie nach einer Rasur oder einer Waxing-Session ist. Die Haare wachsen auch schneller nach und für perfekte Ergebnisse, solltest du schon alle 2 bis 3 Tage trimmen, damit du auch hundertprozentig zufrieden bist.

Quelle des Youtube-Videos: Daily Needs pubic hairstyles