Was tun gegen trockene Haut: Ratgeber

Das Problem der trockenen Haut kennt vermutlich jeder: Die Haut zieht, kann in manchen Fällen sogar jucken, spannt und ist auch noch schuppig. Noch problematischer wird es im Winter, wo die kalte Luft die Haut noch zusätzlich austrocknet. Das ist nicht nur für den Betroffenen unangenehm, sondern sieht auch nicht unbedingt schön aus. Glücklicherweise gibt es Abhilfe!

In diesem Ratgeber zeigen wir euch, welche Ursachen es für trockene Haut gibt und was rasch gegen trockene Haut hilft.


Top 3 Bestseller: Produkte gegen trockene Haut

Diese Liste zeigt die aktuellen Bestseller bei Amazon.de. Sie wird automatisch aktualisiert. Preisänderungen möglich.

1. Sebamed Trockene Haut Shampoo Urea Akut 5%, 200 Ml

Sebamed Trockene Haut Shampoo Urea Akut 5%, 200 Ml
  • Akutpflege für juckende Kopfhaut und trockenes Haar
  • Die ausgesuchten Inhaltsstoffe des sebamed TROCKENE HAUT SHAMPOO UREA AKUT 5% lindern spürbar Juckreiz
  • Feuchtigkeitsspendender Harnstoff (Urea) trägt zur Glättung und Verbesserung der Symptome sehr trockener Haut bei

2. PHYSIOGEL Daily Moisture Therapy Intensiv Creme, hypoallergen - Lindert sehr trockene Haut, 100 ml

PHYSIOGEL Daily Moisture Therapy Intensiv Creme, hypoallergen - Lindert sehr trockene Haut, 100 ml
  • PHYSIOGEL Daily Moisture Therapy Intensiv Creme: Intensive Feuchtigkeitspflege für sehr trockene Haut
  • Die Daily Moisture Therapy Intensiv Creme lindert sehr trockene Haut schnell und schützt die Haut bei regelmäßiger Anwendung vor wiederauftretender Trockenheit
  • PHYSIOGEL DMT Intensiv Creme stärkt und regeneriert klinisch belegt die Haut-Lipid-Barriere für eine widerstandsfähige, weniger empfindliche Haut

3. NIVEA Repair & Care Body Lotion (400 ml), Lotion für sehr trockene Haut & zur Linderung von Spannungsgefühlen, hält das Hautmikrobiom in Balance und pflegt so besonders sanft

NIVEA Repair & Care Body Lotion (400 ml), Lotion für sehr trockene Haut & zur Linderung von Spannungsgefühlen, hält das Hautmikrobiom in Balance und pflegt so besonders sanft
  • Repair & Care – Die NIVEA Repair & Care Body Lotion pflegt trockene bis sehr trockene Haut und bietet Hautpflege, Geschmeidigkeit und natürlich schöne Haut
  • 72h Pflege – Bei regelmäßiger Anwendung verleiht die NIVEA Body Lotion ein angenehmes Hautgefühl und lindert Spannungsgefühle rauer, trockener Haut für 72h
  • Mikrobiom Balance – Die NIVEA Repair & Care Body Lotion pflegt mit der Mikrobiom-Balance-Formel besonders sanft und bewahrt den Schutz der Haut
Zuletzt aktualisiert am: 29.10.2020 um 21:32 Uhr.

Ursachen für trockene Haut

Trockene Haut kann sehr viele Ursachen haben! Meistens sind folgende Ursachen zu erkennen: Rauchen, zu viel Sonneneinstrahlung, zu wenig Wasser (über den Tag verteilt) getrunken, Stress oder auch Krankheiten.

So ist bekannt, dass das Rauchen im Körper diverse Giftstoffe hinterlässt, welche die Haut schädigen. Eine hohe Sonneneinstrahlung trocknet die Haut unter anderem durch den Wasserverlust und die Wärmestrahlung aus. Wenn man zu wenig trinkt, wird auch der Haut Wasser entzogen, wodurch diese trockener wird. Stress wirkt sich unter anderem auf den gesamten Körper aus – dadurch wird auch die Haut in Mitleidenschaft gezogen. Nicht umsonst wird die Haut als das Spiegelbild der Seele bezeichnet.

Natürlich kommt das Erscheinungsbild der Haut auch auf die Jahreszeit an. Im Winter ist die Haut trockener als im Sommer, denn die Heizungsluft in den Räumen trocknet die Haut zusätzlich aus. Kälte und Wind sind zudem nicht förderlich für eine schöne und gepflegte Haut. Daher solltet ihr die Haut besonders in der kalten Jahreszeit unterstützen und pflegen.

Letzten Endes gibt es noch alle möglichen Krankheiten, beispielsweise Neurodermitis, Schuppenflechte, Kontaktekzem, usw., welche unter anderem eine trockene Haut verursachen können.

Doch was kann man nun gegen eine trockene Haut unternehmen?


Effektive Maßnahmen gegen trockene Haut

1. Kokosöl gegen trockene Haut

Kokosöl hat eine unglaublich hohe Anwendungsvarianz. Manch einer verwendet es gegen trockene Lippen, andere als Hilfsmittel gegen Schwangerschaftsstreifen und andere wiederum gegen unreine Haut, da Kokosöl unter anderem anti-mikrobiell wirkt. Das heißt, dass es auf natürliche Weise auch Bakterien und Pilze bekämpft.

Ein kleiner Tipp am Rande: Wer Kokosöl in der Früh zum Ölziehen verwendet, bekommt schönere, weiße Zähne. Es ist gut für die allgemeine Mundhygiene. Denn wie schon vorher erwähnt, wirkt es gegen Bakterien und kann auch gegen die Entstehung von Karies wirksam sein.

Kokosöl spendet sehr viel Feuchtigkeit und hilft dadurch sehr gut gegen trockene Haut. Einfach am Abend damit eincremen, über Nacht einwirken lassen und am nächsten Tag das Kokosöl wieder abwaschen.

Die Haut wird dadurch wieder feuchter und weicher, es bilden sich weniger Falten und Pickel werden, sofern vorhanden, auch weniger.

>> Kokosöl bei Amazon.de >>

2. Avocado-Maske für das trockene Gesicht

Auch Avocados sind für ihre Wunderkräfte bekannt.

Oft als Salat oder Brotaufstrich verarbeitet, finden sie gerade in der Diätküche eine rege Anwendung.

Gut zu wissen: Avocados bestehen aus den sogenannten „gesunden Fetten“ – auch ungesättigte Fettsäuren genannt – und sollten auch in der gesunden und bewussten Ernährung nicht zu kurz kommen!

Wenn ihr zwei Avocados püriert und anschließend auf das Gesicht und das Dekolleté auftragt, dann spenden sie dort optimale Feuchtigkeit und schützen die Haut durch die enthaltenen Antioxidantien und dem Vitamin A zusätzlich auch noch vor zukünftigen Schäden und Irritationen.

3. Milch-Olivenöl-Vollbad gegen trockene Haut

Bei trockener Haut am ganzen Körper ist zu empfehlen, dass ihr einfach den Milch-Olivenöl Trick anwendet.

Was es zu beachten gilt: Für ein Milch-Olivenöl-Vollbad einfach einen Liter Vollmilch und 200 ml Olivenöl (das entspricht etwa einem normalen Trinkglas) in das Badewasser schütten. Anschließend solltet ihr höchstens eine halbe Stunde darin baden.

Ihr müsst dabei darauf achten, dass das Wasser nicht zu heiß ist, da sonst die Haut durch die Hitze ausgetrocknet wird.

Anschließend fühlt sich die Haut samtig weich an und das Gute bei dieser Methode ist, dass die Haut für längere Zeit nicht austrocknet!

4. Arganöl gegen trockene Haut

Arganöl ist ein echter Geheimtipp und schlichtweg die Wunderwaffe gegen trockene Haut! Dieses Öl ist vielseitig anwendbar und hilft sogar – wenn regelmäßig angewendet – gegen trockene Haare.

Ein kleiner Zusatztipp: Arganöl fungiert auch als natürlicher Sonnenschutz und beugt dadurch einem Sonnenbrand vor. Die Inhaltsstoffe des Arganöls sorgen auf ganz natürliche Weise für einen Lichtschutzfaktor 3. Natürlich solltet ihr bei stärkerer Sonneneinstrahlung auf einen höheren Lichtschutzfaktor zurückgreifen, aber für bereits gebräunte und dunklere Hauttypen kann es eine natürliche Ergänzung sein.

Arganöl sorgt vor allem dafür, dass die Haut wieder mehr Feuchtigkeit aufnimmt und speichern kann. Das Öl kann am ganzen Körper angewendet werden, in dosierter Menge sogar im Gesicht und ist auch für trockene Hände geeignet. Das Phänomen der trockenen Hände tritt auch vermehrt im Winter auf.

>> Arganöl bei Amazon.de >>

5. Enzym-Peelings für das trockene Gesicht

Wenn ihr normale Peelings verwendet, dann wirken hier oft hauptsächlich die darin enthaltenen Schleifpartikel. Die Wirkung ist also teilweise nur rein mechanisch. Das ist oft zu aggressiv für trockene und empfindliche Haut.

Empfehlenswerter ist es, auf ein Enzym- also Eiweiß-, bzw. Protein- basiertes Peeling umzusteigen. Dadurch werden Hautschuppen gelockert und die Haut ist anschließend weicher und sieht auch noch gepflegter aus.

Ein Produkt, welches sich anbieten könnte, ist z.B. das „Health Care System Exfoliant“ von Dermalogica. Dieses spezielle Creme-Peeling einfach auf das Gesicht auftragen und 15 Minuten einwirken lassen, danach wie gewohnt abwaschen.

1. Dermalogica Skin Health System Gentle Cream Exfoliant Unisex, Gesichtspeeling, 1er Pack (1 x 75 ml)

Dermalogica Skin Health System Gentle Cream Exfoliant Unisex, Gesichtspeeling, 1er Pack (1 x 75 ml)
  • Ein Gesichtspeeling für eine sichtbar glattere Haut und das schon nach wenigen Tagen.
Zuletzt aktualisiert am: 29.10.2020 um 21:32 Uhr.

Fazit: Maßnahmen gegen trockene Haut

Wie ihr in diesem Betrag sehen konntet, kann man einiges gegen trockene Haut unternehmen.

Die Haupt-Devise lautet: Achtet auf einen gesunden Lebensstil und pflegt die Haut von der Jahreszeit abhängig: Während im Sommer vermutlich weniger Cremen & Co. notwendig sind, dürfte sich der Bedarf im Winter erhöhen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass genug Wasser getrunken wird. Vor allem an stressigen und hektischen Tagen kann schnell darauf vergessen werden.

Wir empfehlen außerdem, mehrere verschiedene Methoden und Strategien zu versuchen. Jeder Mensch ist anders: Während bei jemandem vielleicht das Kokosöl wahre Wunder bewirkt, kann es bei wem anderen ein Milch-Olivenöl-Bad sein. Ganz oben findest du außerdem die Top 3 Produkte bei Amazon.de gegen trockene Haut: Diese Produkte werden zurzeit von Kundinnen und Kunden auf der ganzen Welt am meisten gekauft.

Bei uns gibt es noch viele weitere Artikel zur Körperpflege, beispielsweise zum Thema Haarentfernung.